Meine Fahrschule für Lkw und Bus
Fit for the road von Anfang an


Wichtige News:

 

Wichtige Mitteilung: Wir sind jetzt zu 100% Ihre Fahrschule für LKW und Bus!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die BVB Fahrschule ihre Ausrichtung geändert hat.

Künftig konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Ausbildung zum Erwerb der Fahrerlaubnisse für Lkw und Bus.

Diese Entscheidung haben wir nach sorgfältiger Überlegung getroffen, um unsere Stärken und Ressourcen optimal nutzen zu können.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und Spezialisierung im Bereich der Nutzfahrzeuge sind wir bestens gerüstet, Ihnen eine erstklassige und professionelle Ausbildung zu garantieren.

Wir freuen uns darauf, Ihnen auch weiterhin mit unserer Kompetenz zur Seite zu stehen.

Ihr Team der BVB Fahrschule

 

Neues ESF-Formular für BVB-Seminare - verpflichtend ab April 2024!

Aktuell hat uns eine unerwartete Neuigkeit der L-Bank (Staatsbank von Baden-Württemberg) erreicht: Ein neues ESF-Formular „Fragebogen für Teilnehmende“ wurde von der L-Bank eingeführt und steht ab sofort zur Beantragung von ESF-Fördermitteln für alle Seminare bereit. 

Bitte füllen Sie ab sofort ausschließlich dieses Formular aus, um den ESF-Zuschuss zu erhalten. Wir dürfen ESF-Fördermittel für das gebuchte BVB-Seminar nur noch gewähren, wenn von Ihnen das neue ESF-Formular „Fragebogen für Teilnehmende“ und die Zielgruppenabfrage (bleibt bestehen) ausgefüllt wird.

Bitte beachten Sie, dass bereits schon gestellte ESF-Anträge für in der Zukunft liegende Seminar auch durch das neue Formular zwingend ersetzt werden müssen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie bald in einem unserer BVB-Seminare begrüßen zu dürfen. 

 

 

Logistik 2030: Neue Seminare für Beschäftigte mitfinanziert durch die Bundesagentur für Arbeit

Finanzierung über das Qualifizierungschancengesetz

Ziel des Qualifizierungschancengesetzes ist es, Arbeitgeber bei der Qualifizierung und Weiterbildung eigener Mitarbeitenden zu unterstützen. Die Bundesagentur für Arbeit finanziert bis zu 100% der Seminarkosten, sowie anteilige Lohnkosten der Mitarbeitenden während der Weiterbildungszeit. 
Vorgehensweise: Der Arbeitgeber beantragt bei seinem Arbeitgeberservice der Bundesagentur für Arbeit den sogenannten Bildungsgutschein für seinen Mitarbeitenden zur Teilnahme an unseren BVB-Seminaren.

Ihr Ansprechpartner des BVB-Bildungswerks unterstützt Sie gerne bei der Beantragung des Bildungsgutscheins.

Bitte sprechen Sie uns einfach an!

Buchvorstellung: Max Achtzig - 40 Tonnen Verantwortung

Ein fataler und vermeidbarer Lkw-Unfall mit vier toten Pkw-Insassen am 12.02.2018 gab den Ausschlag zur Gründung des Vereins „Hellwach mit 80 km/h e. V.“
Lesen Sie, wie solch ein tragischer Unfall das Leben von vielen Menschen belastet, und gleichzeitig ein Weckruf sein kann, mehr für die Verkehrssicherheit zu tun.
Das Buch Max80, geschrieben von Dieter Schäfer und von der SVG-Baden mit unterstützt, wird empfohlen vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR), von der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und von der Deutschen Verkehrsunfallopferhilfe (VOD).
 
Buchveröffentlichung:
Berichterstattung RON TV
Berichterstattung SWR3

 

 

Der Neue BVB Seminarkatalog 2024 !!!

Der Neue BVB Seminarkatalog, im neuen Look, ist nun ab sofort für Sie HIER verfügbar.
 
Die Termine 2024 finden Sie hier

Den BVB Seminarkatalog 2024 können Sie auch HIER anfordert. Gerne senden wir Ihnen den Katalog per Post zu.

 

 

Neu!

Ab sofort sind wir auch Fahrlehrerausbildungsstätte in Singen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt zu den Fahrschulstandorten:

Liebe Fahrschüler und Fahrschülerinnen,

bei Fragen könnt Ihr uns auch gerne per E-Mail erreichen:

für FREIBURG:freiburg@bvbgmbh.defür SINGEN:singen@bvbgmbh.de
für ALLENSBACH:singen@bvbgmbh.defür RHEINFELDEN:rheinfelden@bvbgmbh.de

- Dein BVB-Fahrschulteam